Trägerwerk Soziale Dienste in Mecklenburg-Vorpommern

Geschichte

twsd in Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Die twsd in Mecklenburg-Vorpommern GmbH wurde 1993 in Schwerin gegründet und am 15. Dezember 1994 beim Amtsgericht in Schwerin als eingetragener Verein registriert und vom Finanzamt Malchin als gemeinnütziger Verein anerkannt. Im Jahr 2011 erfolgte dann die Umfirmierung zu einer GmbH, welche weiterhin gemeinnützig tätig ist.

Der Sitz der Geschäftsstelle ist in Demmin - Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Die GmbH verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige bzw. mildtätige Wohlfahrtszwecke. Sie ist selbstlos tätig, ohne eigenwirtschaftliche Zwecke zu verfolgen und bewahrt Neutralität im Hinblick auf Religion, ethnischer Herkunft und politischer Überzeugung seiner Mitglieder.

Die GmbH verfolgt besonders nachstehend aufgeführte Ziele:

  • beim Aufbau der sozialen Infrastruktur in MV mitzuhelfen
  • Rat- und Hilfesuchenden, Notleidenden und anderen Personen Hilfe zu geben
  • allgemeine sozialpädagogische und pflegerische Aufgaben zu erfüllen, Weiterbildungsmöglichkeiten zu vermitteln
  • berufliche und gesellschaftliche Fort- und Weiterbildung zu organisieren und durchzuführen

der Zweck wird insbesondere durch:

  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe im stationären und ambulanten Bereich, sowie sozialpädagogische Familienhilfe
  • Austauschprogramme für Jugendliche
  • Fortbildungsseminare und -kurse für Jugendliche und Erwachsene
  • Einrichtungen und Maßnahmen für Suchtkranke und psychisch Kranke, insbesondere Beratungsstellen, sozialtherapeutische Tagesgruppen und Wohngemeinschaften
  • Pflegedienste für Schwerkranke
  • ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen in der Altenhilfe

verwirklicht.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.